Knotenpunkte

Radeln nach Zahlen

Das Knotenpunktsystem der neuen Radwegweisung im Kulturland Teufelsmoor ermöglicht eine einfache und flexible Orientierung für Radfahrende. Dort wo sich mindestens 2 Radwege kreuzen, sind nummerierte Knotenpunktschilder aufgestellt. Jede Nummer entspricht einem bestimmten Standort, an dem Radfahrer ihre Route ändern oder prüfen können, ob sie noch in die gewählte Richtung fahren. Durch die Kombination von Nummern entsteht eine individuelle Strecke. Die klare Beschilderung erleichtert die Navigation und eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für individuelle Touren. Es fördert somit die Entdeckung der einzigartigen Natur und Kultur des Teufelsmoors auf unkomplizierte Weise.

Die Knotenpunkte erlauben dem Radfahrer eine einfache Anpassung der gewünschten Strecke, zum Beispiel auch zum Startpunkt einer ausgeschilderten Thementour.  Umfangreiche Infos und Tracks zu den neuen Tagestouren stellen wir Ihnen in Kürze bereit. Derzeit arbeiten wir auch an der Erstellung einer neuen Radkarte, die im Frühjahr 2024 erhältlich sein wird. Für Ihre digitale Tourenplanung benutzen Sie bitte die untenstehende App Fietsknoop.

 

Hinweis zur Routenplanung mit Knotenpunkten

In der unten eingebunden Knotenpunktkarte können Sie, in dem Sie auf nacheinander auf die Knotenpunkte klicken, sich Ihre eigene Tour zusammenstellen. Im Anschluss kann diese Route als GPX-Datei heruntergeladen oder eine Übersichtskarte Ihre Tour gedruckt werden.

Viel Spaß beim Radeln nach Zahlen!