Heiraten auf dem Findorffhof

Der Findorffhof ist eine bäuerliche Hofanlage, wie sie in den Moordörfern der Region im 19. Jahrhundert typisch war. Die Diele mit dem Flett eignet sich hervorragend für Eheschließungen mit vielen Gästen. Aber auch im kleinsten Rahmen hat man in einer der „guten Stuben“ einen romantischen Rahmen für die Trauung. Die Nutzungsgebühren für eine Trauung auf dem Findorffhof betragen EUR 170,00.

Den Start zu dieser Reise wollen wir Ihnen so einfach und bequem wie möglich machen. Alle Fragen rund um die standesamtliche Trauung können im Worpsweder Standesamt beantwortet werden. Der beste Start zu einem guten Gelingen ist immer das Gespräch mit der Standesbeamtin. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder schauen Sie einfach während der Öffnungszeiten gemeinsam vorbei. Sie erfahren dann, welche Unterlagen in Ihrem speziellen Fall für die Anmeldung der Eheschließung vorzulegen sind. Zur Anmeldung der Eheschließung (früher: Bestellung des Aufgebots) sollten Sie dann möglichst zu zweit mit Ihren Unterlagen vorsprechen. Dann werden alle Einzelheiten geklärt.

Selbstverständlich können Sie auch in Grasberg heiraten, wenn Sie außerhalb wohnen. Sie melden dann die Eheschließung beim Standesamt an Ihrem Wohnsitz an und von dort werden die Unterlagen dann an uns weitergeleitet.

Ansprechpartner:

Standesamt Worpswede
Bauernreihe 1
27726 Worpswede

Standesbeamtin

Sabine Bischoff
Tel.+49 (0) 47 92 – 312 - 15

Standesbeamtin

Nicole Peters
Tel. +49 (0) 47 92 – 312 - 47

Standesbeamtin

Sandra Wedelich
Tel. +49 (0) 47 92 – 312 - 46