RAW Phototriennale Worpswede 2020

DIE FESTIVALWOCHEN - 21. März bis 19. April 2020

Neben den Ausstellungen in den Museen und Galerien des Ortes sowie auf der Marcusheide bietet »RAW 2020« ein attraktives Festivalprogramm.Vom 21.03. bis 19.04.2020 sind Fotobegeisterte, Kunstinteressierte und das Fachpublikum eingeladen, sich zum Medium Fotografie und dem Triennale- Thema »Changing Realities« auszutauschen.

Neben wöchentlichen Filmabenden, Vorträgen und Shows sowie Künstlergesprächen bietet »RAW 2020« an drei Wochenenden besondere Veranstaltungen an, die einen Besuch lohnen.

Den Auftakt macht am 28. und 29. März eine zweitägige Fotomesse in der Bötjerschen Scheune und in Ratsdiele. Namhafte Hersteller aus der Fotobranche zeigen aktuelle Produkte und Dienstleistungen. Am 4./5. April steht beim ersten Worpsweder Fotobuch-Salon das künstlerische Fotobuch im Mittelpunkt der Phototriennale.

Als bekannter Künstlerort ist Worpswede geradezu prädestiniert für das Symposium »Die Fotografie und der Kunstmarkt«. Ausgewiesene Experten aus der Fotoszene werden am Samstag, den 18. April darüber referieren und mit dem Publikum diskutieren. Den Abschluss der Festivalwochen bildet einen Tag darauf die Bilderschau »4x4« – ein Gemeinschaftsprojekt mit FREELENS. Vier Fotografinnen und Fotografen präsentieren preisgekrönte Projekte.

Veranstaltung mit dem Moorexpress

Mehr Informationen auf raw-phototriennale.de.

Übernachtungsmöglichkeiten