Theater in OHZ Scharmbecker Speeldeel von 1928 e. V.

"Nach Paris"

Ab dem 11.01.2020

Komödie von Samuel Bechetrit

Sie begegnen sich auf dem Bahnsteig eines Bahnhofs: Die zarte Michelle , ihr Vater Charles, der jungenhafte Vincent - und ...ein Lautsprecher. Sie warten auf den Zug nach Paris. Und die Süße des Abends lädt ein zum Plaudern. Drei zufällig miteinander kombinierte Seelen, die auf einen Zug warten. Oder warten sie auf etwas Wichtigeres? Und wenn ja, auf was?

Zärtlich, scheinbar banal, erfahren wir mehr vom Leben und den Schicksalen der drei Protagonisten. Es entsteht ein sensibler Blick auf Liebe und Beziehungen.

Samuel Benchetrit liefert in seiner feinfühligen Komödie eine verzaubernde kleine Partitur über das Leben, ein bisschen abwesend, ein bisschen witzig und manchmal - wie der sich neigende Tag - ein wenig traurig.

 

"Dree Mann an de Küst"

Ab dem 07.03.2020

Nach der Komödie "Drei Männer im Schnee" von Erich Kästner, bearbeitet von Charles Lewinsky

Geheimrat Schlüter nimmt unter falschem Namen am Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil. Und prompt gewinnt er den zweiten Preis, einen Luxusurlaub in einem Nobelhotel an der Küste. Dort reist er inkognito mit abgetragener Garderobe und schäbigem Koffer an.

Schlüters Tochter Hilde informiert heimlich den Hoteldirektor, provoziert dadurch aber eine Verwechslung: Fritz Hagedorn nämlich, arbeitsloser Werbefachmann, der als Gewinner des ersten Preises im selben Hotel logiert, wird für den Millionär gehalten und mit dessen Suite beehrt. Schlüter dagegen muss mit einer schmucklosen Mansarde vorlieb nehmen.

Dennoch verstehen sich beide trotz aller Klassenunterschiede prächtig. Als dann aber auch noch Hilde anreist und sich in den vermeintlichen Millionär verliebt, nimmt das Chaos seinen Lauf...

Kontakt

Spielort

Kulturzentrum Gut Sandbeck
Sandbeckstr. 13
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: +49 (0) 47 91 - 59 32 2

E-Mail: info@theater-in-ohz.de