Rundweg Holste

Der Name Holste leitet sich aus den Anfangsbuchstaben der Teilgemeinden Hellingst, Oldenorf und Steden ab. Die Bezeichnung „Schwarze Dörfer“ führt man auf die Tatsache zurück, dass in den Dörfern traditionell Holz- und Schmiedekohle erzeugt wurde. Startpunkt der Tour ist das Gasthaus „Zum Altdeutschen Haus“ in Oldendorf. Nach einigen Kilometern erreicht man den „Umwelt- und Vorgeschichsweg Seemoor“. Hier künden archäologisch aufbereitete Fundstellen aus der Stein- und Bronzezeit und dem Mittelalter von der frühen Besiedlungsgeschichte. Am Stedener See mit Bade- und Angelmöglichkeiten lohnt sich eine Rast. Entlang der von großen Hofanlagen geprägten Landschaft geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Informationen: