Li4 – „Dörfer-Rundfahrt“

Der Lilienthaler Radrundweg Li4 startet am Falkenberger Kreuz und verläuft durch mehrere Dörfer, Ortschaften und Ortsteile, deren Erscheinungsbild typisch für das Teufelsmoor ist. Der erste Punkt auf der Route ist der Ortsteil Trupermoor, wo die Bauern um 1700 ihren Torf gruben. Weiter geht es durch Klostermoor bis nach Lüninghausen, eine von Findorff gegründete Moorkolonie. In einer Schleife führt die Route nun durch weitere Moorkolonien nach Worphausen und Schrötersdorf, welches ursprünglich als Handwerkerdorf gedacht war und dessen Namen auf den Lilienthaler Amtmann Schröter zurückgeht. Die weitere Routenführung verläuft über Heidberg, Dannenberg und Seebergen zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Informationen: