Ausstellung: 22.10.2017 - 19.11.2017

Die Wiederentdeckung der Landschaft - Malerei von Hella Kühnel

"Die Landschaft als eigenständiges Thema ist ein Opfer moderner Ausdrucksströmungen geworden.
Sie hat es schwer, ihre Bildwürdigkeit zurückzugewinnen und zu behaupten.
Hella Kühnel hat von Beginn an entgegen aller Moden an der Darstellung der Landschaft gearbeitet. Getrieben von der Faszination der Landschaft und ihrer unterschiedlichen Erscheinungsformen hat sie die Darstellung für den Betrachter aufrecht erhalten und den inneren Weg des Erlebens so dargestellt, dass Subjektivität für den Betrachter erfahrbar und nachvollziehbar wird.
Etwa im Sinne Emile Zolas: "Ein Kunstwerk ist ein Stück Natur gesehen durch ein Temperament", - eine Aussage, die bis heute nicht an Gültigkeit verloren hat.


-

Veranstaltungsort

Galerie Altes Rathaus
Bergstraße 1
Worpswede
27726

Ansprechpartner

Galerie Altes Rathaus
04792-9878919
krohn@worpswede-touristik.de
zurück