Wümme-Radweg

Der Wümme-Radweg verbindet auf überwiegend verkehrsarmen Straßen, befestigten und ausgeschilderten Wegen die Lüneburger Heide mit der Wesermetropole der Freien Hansestadt Bremen. Im Teufelsmoor wird die Route durch die Gemeinden Lilienthal und Ritterhude geführt.

Der insgesamt ca. 250 km lange Rundkurs (nördlich und südlich des Flusslaufs) begleitet die Wümme von der Quelle am Wilseder Berg bis hin zu ihrer Mündung in Bremens Norden. Verschiedene Querverbindungen teilen den Rundkurs in nach Lust und Laune „erfahrbare“ Einzelabschnitte. Daher eignet sich die gesamte Strecke auch für Tages-Ausflügler und Familien. Der Wümme-Radweg führt in unterschiedliche attraktive Landschafts- und Siedlungsräume der Norddeutschen Tiefebene. Und in Bremen hat er Anschluss an zahlreiche Fernradwege. Zu dieser Strecke ist im Handel eine Spiralo-Karte im Maßstab 1:50.000 erhältlich.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Helfen Sie uns,

  • die Attraktivität und Qualität des Wümme-Radweges zu verbessern
  • Defizite am Wümme-Radweg aufzudecken
  • Ihre Erwartungen und Wünsche als Radtourist noch besser zu kennen und zu erfüllen.

Nehmen Sie nach Ihrer Radtour auf dem Wümme-Radweg an unserer Umfrage teil: 

Zur Besucherbefragung

Download:

Weitere Informationen:

www.wuemme-radweg.de - Offizielle Homepage des Wümme-Radwegs